Ganz leicht eigenes Gemüse und Obst

           biologisch anbauen für die Selbstversorgung

Teil 1

Dieser Praxiskurs wendet sich an alle:

- die Einsteiger sind oder Spaß an der Natur haben

- die Gemüse und Obst biologisch anbauen wollen

- die einen Nutzgarten von Grund auf kennenlernen und gestalten wollen

 

2 Tageskurs:

 

Samstag, 13. April 2019, 10:00 – 17:30 Uhr

Sonntag, 14. April 2019, 09:30 – 15:30 Uhr

Themen:

 

• Anbauplanung inkl. Skript und Aussaatkalender

• Saatgut und Sortenauswahl für das Freiland

• Kräuterbeet pflegen, Kräuter säen oder pflanzen

• Tipps zu Fruchtwechsel und Pflanzengemeinschaften

• Bodenbestimmung, Bodenverbesserung und Beetvorbereitung

• Kompostierung

• Säen, Pikieren, Jungpflanzenanzucht und Jäten

• Rasenmähen und Mulchen

-> Bonus: Kleine Kräuterkunde

 

Im Kurs wird der biologische Anbau von Gemüse und Obst im eigenen Garten praxisnah vermittelt. Dazu gehört die Vorbereitung des Beetes, die Bodenbestimmung und die Düngung genauso wie die Wahl des Saatgutes und der richtige Zeitpunkt dazu. Die Teilnehmer bekommen Unterlagen zum Seminar und einen Aussaatkalender, erhalten Tipps zum Fruchtwechsel und Pflanzengemeinschaften. Ebenso Inhalt ist die Kompostierung und die Pflege von Wiese oder Rasen. Als Bonus gibt es eine kleine Kräuterkunde.

 

Teilnehmergebühr für 2 Tage: 130,00 €, bei Buchung von 2 Personen: 120,00 €/Teilnehmer

 

Inklusive gemeinsamen Mittagessen (vegetarisch), Getränke sowie Kaffee und Kuchen.

 

- Weitere Gartenkurse finden im Juni und Oktober sowie im darauffolgenden Jahr statt. Bei gemeinsamer Buchung von 2 Kursen gibt es Ermäßigung von 10,00 €/für jeden weiteren Kurs. Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt. Die Termine können zusammen und auch einzeln gebucht werden, wobei eine gemeinsame Buchung der ersten 3 Termine zu empfehlen ist, um sich einen Überblick über ein Gartenjahr zu verschaffen. Auch kann im folgenden Jahr die Kursreihe fortgesetzt werden.

 

- Programmänderungen des Kurses sind vorbehalten.

 

- Falls ein Kurs nicht stattfinden kann, ist es möglich einen der nächsten Kurse zu besuchen oder die Kursgebühren erstattet zu bekommen.

 

 

Telefon: +49 (0)36483 / 20 577

Mobil:  +49 (0)152 / 0596 2230

Besuchen Sie mich auch in den sozialen Netzwerken:

07907 Schleiz - OT Dörflas

Dörflas 2

Katrin Broßmann